Die Schlacht an der Somme

Ein Film vom Channel 4

Die Schlacht an der Somme, Ein Film vom Channel 4

Zwei Jahre bereits überzog der 1. Weltkrieg die Länder Europas mit seinem Schrecken. Am 1. Juli 1916 kam es an den Ufern des Flusses Somme zum blutigsten Tag der Kriegsgeschichte. Gewaltige Truppenkonzentrationen standen sich auf deutscher und englisch/französischer Seite gegenüber. Die militärischen Führungen suchten die Entscheidung in einem erstarrten Grabenkrieg. Neben hunderttausend Soldaten kamen modernste Waffen mit nie zuvor gekannter Zerstörungskraft zum Einsatz. Die Menschen wurden als Kanonenfutter in den Kampf geworfen. Am Ende des sinnlosen Schlachtens waren 1 Million Männer tot oder verwundet. Der Krieg ging trotzdem weiter. Eine ergreifende Filmdokumentation mit aufwändigen Spielfilm-Sequenzen, die den Wahnwitz des Krieges und seiner militärisch-politischen Helfershelfer aufdeckt.

Inhalt

  • Titel: Die Schlacht an der Somme
  • Epoche: 20. Jahrhundert, Schlacht an der Somme, 1916
  • Typ: Kriegsdrama
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • ASIN: B000OLG6CG
  • Erscheinungsdatum: 13. April 2007

Der Film befasst sich mit der verlustreichsten Schlacht des Ersten Weltkriegs, in deren Verlauf vom 1. Juli bis 18. November 1916 schätzungsweise 1,4 Millionen britische, deutsche, und französische Soldaten getötet oder verwundet wurden.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Filme und elektronische Ratgeber