Enfilierbatterien

Enfilierbatterie

Enfilierbatterien, heißen diejenigen Batterien, deren Schusslinie in die Verlängerung der zu beschießenden Linien fallen, Fig. 138 a; sie haben den Zweck, die lange Linie eines Werks, oder auch wohl die ganze angegriffene Front zu beunruhigen und unsicher zu machen, wozu man die Haubitzen und schweren Kanonen anweden, und ihre Geschosse in flachen Bogen forttreiben muss. Sie können oft mit Nutzen hinter der ersten Parallele auf höheren Punkten angelegt werden, wenn sie daselbst eine bessere Deckung finden; und werden senkrecht auf diejenige Linie gebaut, welche die Verlängerung der ganzen angegriffenen Front bezeichnet.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe