Drillichjacke

Drillichjacke, -Rock, Kleidungsstück im deutschen Heer, wurde innerhalb der Kasernen und bei kleinen Diensten getragen, ist aber seit 1892 vielfach durch die Litewka ersetzt worden. Die Drillichjacke oder der Drillichrock konnte außeretatmäßig weitergeführt werden, etatmäßig blieben sie bei Sanitätsunteroffizieren, Trainsoldaten etc. Ebenso durften Offiziere zu gewissen Diensten einen Drillich- oder leinenen Sommerrock tragen.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe