Lucky Luke
Band 20: Am Mississippi

Die Raddampfer Daisy Bell und A.D. Plower auf dem Mississippi River

Luke Luke Band 20: Am Mississippi

Lucky Luke hält sich einen Abend in New Orleans auf, nachdem er eine Herde Longhorns nach Louisiana gebracht hat. Im Cafe Creole lernt er zufällig die Kapitäne der Raddampfer Daisy Bell und A.D. Plower kennen, die sich um das Schifffahrtsmonopol auf dem Mississippi streiten. Kapitän Lowriver versucht seinen Kollegen Barrows zunächst durch Prügel und Waffengewalt auszuschalten, doch Lucky Luke verhindert das. Barrows verlässt daraufhin die Bar, kehrt aber bald wieder, um ein Wettrennen der beiden Raddampfer vorzuschlagen, dessen Sieger das Schifffahrtsmonopol auf dem Mississippi erhalten soll. Kapitän Barrows befürchtet, dass sein Kontrahent Lowriver allerlei unfaire Mittel anwenden könnte, um das Rennen für sich zu entscheiden. Deshalb bittet er Lucky Luke ein Stück des Weges auf der Daisy Bell mitzufahren, um für einen fairen Wettkampf der beiden Schiffe zu sorgen.

Inhalt

  • Titel: Am Mississippi, Lucky Luke Band 20
  • Epoche: 19. Jahrhundert
  • Typ: Wild West Comic
  • Zeichner: Morris
  • Autor: Goscinny
  • Darsteller: Lucky Luke, Jolly Jumper, Bronco Fortworth, die Bewohner von Cheyenne Pass, Elliot Belt, die Kopfgeldjäger, Little Fish Knife, Tea Spoon, die Cheyenne, die 5. US-Kavallerie
  • Format: 48 Seiten
  • Herausgeber: ehapa Verlag, Stuttgart
  • ISBN: 377040131X
  • Publiziert: 1959

Auf der Daisy Belle fährt ein stets unzufriedener Reisender mit, der schon in der Eisenbahn durch die Prärie wegen fortgesetzter Nörgelei aufgefallen ist.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Lucky Luke Comics