Die deutschen Kolonien

Schauplätze und Schicksale 1884–1918

Die deutschen Kolonien, Bernd G. Längin

1884 bis 1918. 34 Jahre deutsche Kolonialgeschichte in Afrika, China und der Südsee. Wie alles anfing, was über drei Jahrzehnte passierte, wie ein »Traum« zu Ende ging. Entwicklung, Hintergründe, Schicksale. Geschichten und Geschichte. Illustriert mit über 350 teilweise noch nie veröffentlichten Bildern.

Inhalt

  • Titel: Die deutschen Kolonien
  • Epoche: Kolonialzeit, 1884–1918
  • Typ: Sachbuch
  • Autor: Bernd G. Längin
  • Format: 328 Seiten, gebundene Ausgabe
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: E.S. Mittler & Sohn GmbH<, Hamburg, Berlin, Bonn
  • ISBN: 3-8132-0854-0
  • Publiziert: 2005

Kapitel

  • Neu-Teutschland über See
  • Togo – ein Bauernland als Modellkolonie
  • Kamerun – das Stiefkind unter den Schutzgebieten
  • In Treue fest. Deutsch-Südwest
  • Deutsch-Ost – ein Stein in der Krone des Reiches
  • Die Südsee – Deutschlands Platz an der Sonne
  • Kiautschou – das Hongkong der Deutschen
  • Kriegsjahre 1914-18
    • Um Vaterland und Kolonie
    • Der Krieg in Togo
    • Der Kampf um Kiautschou
    • Der Krieg in der Südsee
    • Der Krieg in Deutsch-Südwest
    • Der Krieg in Kamerun
    • Der Krieg in Deutsch-Ostafrika
  • Anhang

Bücher der Militärgeschichte