Bremsdruckluftbehälter

Bremsdruckluftbehälter

Bremsdruckluftbehälter (Druckluftbehälter, Druckluftkessel), zylindrischer Vorratsbehälter für komprimierte Luft der Druckluftbremsanlage von Nutzfahrzeugen. Lkw, Omnibusse, Traktoren und andere Nutzfahrzeuge verfügen über einen Luftpresser (Kompressor), der bei laufendem Motor den für das Lösen der Druckluftbremse erforderlichen Betriebsdruck herstellt. Beim Bremsen werden die Radbremsen durch Druckluft zugespannt. Dem entsprechend baut sich der Druck in der Anlage etwas ab und wird durch den laufenden Kompressor unverzüglich wieder hergestellt. Ein oder mehrere Druckluftbehälter im Bremskreis der Druckluftbremsanlage sorgen dafür, dass genug komprimierte Luft für längere oder aufeinanderfolgende Bremsvorgänge vorhanden ist. Lkw-Fahrern wird beigebracht, an Gefällstrecken rechtzeitig in niedrigere Gänge zu schalten und die Motorbremse zu nutzen, um den Vorrat an Druckluft nicht durch Dauerbremsen zu erschöpfen. Spektakuläre Unfälle, z.B. am Elzer Berg (Katzenbuckel), und Notfallspuren mit Kiesbett an vielen Gefällstrecken erinnern daran, wie wichtig das rechtzeitige Herunterschalten ist.

Bei der abgebildeten, gebraucht gekauften Faun 10 t Zugmaschine von ROCO fehlten die Druckluftbehälter der Einkreis-Zweileitungs-Druckluftbremsanlage an der linken Fahrzeugseite. Das Originalbauteil besitzt zwei rechteckige Zapfen, die in entsprechende Sockel unter der Ladefläche des Faun L 908/425 A passen. Diese Steckverbindung hält zwar ziemlich gut, aber eben nicht ewig; einmal auf dem Fußboden gelandet, verschwinden solche MiniTanks Kleinteile gern für immer im Staubsauger. Der Neubau des Ersatzteiles aus 2 mm und 2,5 mm Kunststoffrohr mit Halterungen aus 0,25 mm Polystyrol eines Joghurtbechers und Resten von Angüssen eines Plastikmodellbausatzes ist ziemlich einfach und wirkt noch realistischer als das Original.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe