Hannoversche Légion Britannique, 1760–1763

Kurhannoverschen Légion Britannique, 40 mm Zinnfiguren Prince August

Die Légion Britannique ward 1760 mit 5 Bataillons und 5 Eskadrons leichter Truppen in Einbeck, Göttingen, Lemgo und Soest (zwei Bataillone) errichtet, und auf Empfehlung des Herzogs Ferdinand dessen Generaladjutanten, dem Major von Bülow, das Kommando derselben übertragen.

Figuren

  • Freikorps Command (mounted and foot), 15 mm Freikorps15 HSY09
  • Legion Britanique Infantry, 15 mm Freikorps15 HSY03
  • Legion Britanique Cavalry, 15 mm Freikorps15 HSY07

Die Légion Britannique focht überwiegend im Kleinen Krieg, sowie in den Schlachten bei Warburg und Vellinghausen.

Bibliographie

  • Rang- und Conduitenliste der Officiers der Légion Britannique
  • Bleckwenn, Hans: Die friderizianischen Uniformen: 1753–1786 (Dortm. 1984)
  • Düring, G. W. von: Geschichte des Schaumburg-Lippe-Bückeburgischen Karabinier- und Jäger-Korps (1828)
  • Großer Generalstab, Kriegsgeschichtliche Abteilung II.: Die Kriege Friedrichs des Großen, 3. Teil – Der Siebenjährige Krieg 1756—1763, 12. Band – Landeshut und Liegnitz (Berlin 1913)
  • Niemeyer & Ortenburg (Hrsg.): Die Chur-braunschweig-lüneburgische Armee im Siebenjährigen Kriege. Gmundener Prachtwerk (Beckum 1976)
  • Pengel, R.D.: Seven Years War, Brunswick-Luneburg (Hanover), 1740–1762
  • Reid, Stuart: Frederick the Great’s Allies 1756–63 (Botley 2010)
  • Seyfart, Johann Friedrich: Lebens- und Regierungs-Geschichte Friedrichs des andern Königs in Preußen (Leipzig 1786)

Figuren des Siebenjährigen Krieges