Barrikade

Barrikade

Barrikade, ist eine Art Bollwerk, welches man um einzelne Schanzen zur besseren Verteidigung derselben macht, besonders, wenn sie bis zu dem feindlichen Angriff nicht ganz fertig werden konnten. Sie wird von eisernen Eggen, Brettern mit Nägeln beschlagen, Dorngebüschen, Wagen mit Steinen beladen, wo man die Räder abzieht, Rädern, Bäumen usw. aufgeführt; zwischen denselben bringt man noch einen Graben an, in welchen man Sturmpfähle einschlägt, und wo man ebenfalls noch eiserne Eggen hinwirft. – Auch bedient man sich solcher Barrikaden statt eines Verhaus, um Wege zu sperren usw.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe