Barilfässer

Barilfässer, waren ehemals die oben mit einem ledernen Beutel versehenen Pulverfässer, deren man sich bediente, als die Geschütze durchgängig mit losem Pulver geladen wurden.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe