Ausfalltor

Ausfalltor

Ausfalltor (Poterne), ist ein unter dem Wall durchgeführter gewölbter Gang, wodurch man in die Fausse-Braie (franz. fausse braie) gelangt, und wodurch die Ausfälle der Besatzung erleichtert werden. Auch in Zitadellen der gegen das Feld gerichtete Ausgang.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Ausfalltor (Ausfallpforte), ein in älteren Festungen ins Freie führendes Tor, das nur zum Ausfall oder zur Verbindung mit den Außenwerken geöffnet wurde. Im gedeckten Weg schloss ein Palisadentor oder Ausfallgatter den Ausgang.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe