Aufstellung

Aufstellung

Aufstellung, die räumliche Verteilung von Streitkräften für die Durchführung eines Operationsplanes (strategische Aufstellung) oder für die Durchführung eines Gefechts (taktische Aufstellung). Die Grundaufstellung aller Truppen ist die zweigliedrige Linie (bei der Reiterei seit der Schlacht bei Roßbach, bei der deutschen Infanterie seit der Einführung des Reglements vom 1. Sept. 1888). Die beiden hintereinander stehenden Leute bilden eine Rotte. Im Gegensatz zur Frontrichtung steht die Aufstellung im Kehrt. Bei der Aufstellung in Kolonne stehen die Unterabteilungen (Sektionen, Halbzüge, Züge oder Kompanien) hintereinander. Vgl. Reihe und Glied.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe