Assiénto

Assiénto (span. asiento), »Vertrag, Akkord«, besonders der Vertrag, durch den fremden Staaten von der spanischen Regierung auf eine bestimmte Anzahl von Jahren gegen eine gewisse Abgabe der alleinige Handel mit Sklaven aus Afrika nach den spanischen Kolonien in Amerika zugestanden wurde. Karl V. erteilte flämischen Schiffern 1517 das Privilegium, alljährlich 4000 Afrikaner in Amerika einzuführen, 1580 erhielten dasselbe die Genuesen, die es durch eine britische Handelsgesellschaft ausbeuten ließen, 1702 die französische Guineakompagnie auf 10 Jahre, 1713 die englische Südseekompagnie für 30 Jahre. Der von derselben in Verbindung mit diesem Handel betriebene Schmuggel führte zum Kriege zwischen England und Spanien (1739). 1750 wurde der Vertrag gegen Entschädigung von 100.000 Pfd. Sterl. aufgehoben.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Sklaverei und Sklavenhandel