Anwurf

Anwurf

Anwurf, von Erde (Erdverstärkung), wird bei der Verschanzung einzelner Häuser, Kirchhöfe etc. gegen eine Mauer gemacht, um ihr mehr Haltbarkeit gegen das schwere Geschütz zu geben.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Feldbefestigung