Anrödeln

Anrödeln (Rödeln), heißt das Zusammenwürgen von Gegenständen, mit Stricken, und mittels eines Rödels; besonders ist dieser Ausdruck bei den Pontonieren gebräuchlich. Vgl. Kriegsbrücken, insbes. Fig. 1.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe