Bes

Bes

Bes (griechisch Befas), Gott der alten Ägypter, von zwerghafter, verkrüppelter und grotesker Gestalt, mit einem Pantherfell bekleidet und mit hoher Federkrone geschmückt. Er ist jedenfalls fremden Ursprungs und erfreute sich besonders in späterer Zeit großer Beliebtheit. Bes ist namentlich ein Gott der Toilette und wird daher mit Vorliebe auf Toilettengegenständen (Spiegeln, Schminkbüchsen u. a.) abgebildet; auch tanzend und musizierend erscheint er auf den Denkmälern; er spielt aber auch als Gott der Entbindung eine Rolle, und daher wurde sein Bild häufig in den sogen. Geburtshäusern, die in der Ptolemäerzeit neben den großen Heiligtümern standen, an Wänden und Säulen angebracht. Als Orakelgott wurde Bes in Abydos verehrt. Auch bei den Phöniziern und Kypriern kommt Bes vor, wie sich denn überhaupt die Darstellung dieses Gottes in der antiken Kunst vielfach findet. Frühere Forscher haben fälschlich Bes für den Typhon der Griechen gehalten.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Antike