Achse

Achse

Achse, der Geschütze, der Munitionswagen etc. ist entweder von Holz, oder von Eisen. Die hölzernen Achsen sind stark mit Eisen beschlagen, um ihnen mehr Dauerhaftigkeit zu geben; die eisernen Achsen werden an den Armen rund abgedreht und poliert, an der Mittelachse bloß befeilt. Obgleich die letzteren den Rücklauf der Geschütze vergrößern, auch besonders im Winter zerbrechlich sind, so werden sie doch jetzt fast allgemein den hölzernen Achsen vorgezogen, weil sie eine ungleich größere Beweglichkeit der Feldartillerie gewähren.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe